Aktuelle Informationen zur CORONA-Pandemie und Sprechstunden erfahren Sie telefonisch zu meinen Sprechzeiten unter: 08031 311 32


Themenzentrierte Gruppentherapie für Frauen

Die Entwicklung weiblicher Sexualität hat viele Facetten. Lebenseinstellung und Lebensstimmung im Erwachsenenalter werden wesentlich von der biographischen Entwicklung und Erfahrung bestimmt. Hemmungen, Selbstwertprobleme und der Umgang mit Sexualität und deren Auswirkungen sollen beleuchtet und bearbeitet werden. In dieser Gruppentherapie haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und an einer spannenden Forschungsreise zu sich selbst teilzunehmen um so zu neuen Erfahrungen und Erkenntnissen zu kommen.

Die Frauengruppe findet 1 mal pro  Woche für 90 Minuten jeweils Montags von 11:00 Uhr bis 12:40 Uhr statt. Wenn Sie an dieser Gruppe teilnehmen möchten und näheres erfahren möchten, melden Sie sich bitte zu meinen Telefonzeiten 13.00-13.30 Uhr oder hinterlassen Sie mir eine Nachricht. Ich rufe Sie gerne zurück. Tel.: 08031/31132.  Sie können mir auch gerne eine Email schreiben, ich melde mich dann bei Ihnen.


Vorträge

Heilige und Hure – die beiden Seiten weiblicher Sexualität
07.03.2015,  Gastvortrag beim ÄPK (Ärztlich-Psychologischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie und Psychoanalyse München/Südbayern), Seminarraum 1, Hedwigstraße 3,  80636 München

24.03.2015 ,  Vortrag für die Kulturgruppe Rosenheim, mit Diskussion in der Vetternwirtschaft, Oberaustr. 2, 83026 Rosenheim

10.02.2018 ,  Vortrag und Diskussion, in Berlin, für die Terre des Femmes Arbeitsgruppe Prostitution und Menschenhandel

Sexualität berührt direkt und indirekt alle Lebensbereiche. Die individuelle Gestaltung dieses Bereiches wird zum einen von der ganz persönlichen Lebensgeschichte geprägt, aber auch von gesellschaftlich vorgegebenen Bedingungen. In einem Referat wurde die jüngere Geschichte der Sexualität in Deutschland, seit Ende des 2. Weltkrieges bis heute, betrachtet, insbesondere die Veränderung moralischer Werte. In diesem Zusammenhang wurde auch die Entwicklung der Prostitution in all ihren unterschiedlichen Facetten  beleuchtet. Beiträge der TeilnehmerInnen waren willkommen.

Trauma und Prostitution

15.10.2017,   Impulsvortrag beim Arbeitsgruppentreffen von Terre des Femmes in Berlin,  zum Thema Menschenhandel und Prostitution

QM-alpha-Rosenheim – Qualitätszirkel  – Termine

27.01.2018  Tagung unseres QM-alpha-Rosenheim beim Dinzler Irschenberg um 15:30 Uhr

10.03.2018  Tagung, in der  Kampenwandstr. 38, um 16 Uhr